Riesling 2021 Haus Klosterberg Markus Molitor

Topwinzer von der Mosel!

Markus Molitor zählt zu den erfolgreichsten Aufsteigern der letzten Jahrzehnte. Mit viel Fleiß hat er sich in die Liga der Topwinzer mit Weltgeltung gearbeitet und produziert neben exzellenten trockenen, feinherben und edelsüßen Rieslingen die besten Weißburgunder und Rotweine der Region. Komponenten, wie Verzicht auf Reinzuchthefe, schonende Filtration und Holzfaßgärung, spielen eine entscheidende Rolle diese großen Weine zu schaffen, die schon jung getrunken, hohen Genuß versprechen, sich aber über Jahre prächtig entwickeln. Die gesamte Produktpalette wird streng nach ökologischen Richtlinien vinifiziert.

Vinifizierung: Die Trauben wurden im Oktober gelesen, schonend gemahlen und kurz auf den aroma- und mineralstoffreichen Beerenschalen mazeriert. Danach wurde der Most langsam und kühl spontan vergoren, so dass sich das vielschichtige, fruchtige Aroma des Weins voll ausprägen konnte. Ein schonender Ausbau im Edelstahltank sowie teilweise im großen Holzfass, mit langer Lagerung auf der Feinhefe, folgte im Anschluss an die Gärung. Der Haus Klosterberg ist ein Riesling aus den typischen Lagen der Mosel.

Im Bukett klar, fein mit typischer Note. Im Mund dicht und aromenintensiv, sehr animierend mit mineralischen Finessen im Nachhall.

Trinktemperatur: 8° - 9° C
Speiseempfehlung: Geflügel, Spargel
Trinkreife: bis 2030 +
10,50 €
14,00 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
ab Stückpreis (750,00 ml) Grundpreis
12 9,75 €* 13,00 € pro l
18 9,45 €* 12,60 € pro l
36 9,15 €* 12,20 € pro l
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 3 - 7 Werktage (Ausland)